Direkt zum Inhalt, Accesskey 1, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 2



Startseite


Amtsübergabe von Herrn Dr. Schweisfurth an Frau Dr. Johannsen

Aktuelles

Umzug Landesrechnungshof Mecklenburg-Vorpommern

Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten ist der Landesrechnungshof wieder in sein Dienstgebäude in der Mühlentwiete 4 in Schwerin zurückgezogen. 

 

Dr.Tilmann Schweisfurth im NDR-Interview

Am 16.04.2016 war der Präsident Dr. Tilmann Schweisfurth im Interview mit dem Nordmagazin des NDR. 

Das Interview in der NDR-Mediathek

 

Organisationsstruktur

Nach dem Ausscheiden von Herrn Dr. Hempel und Herrn Dr. Schuelper wurde die Organisationsstruktur des Landesrechnungshofes angepasst. Seit dem 01.04.2016 ist Herr Dirk Fuhrmann Mitglied des Senats. Die angepasste Organisationsstruktur des Landesrechnungshofes können Sie im Bereich Informationen - Organigramm einsehen.

 

Empfehlungen für den Einsatz derivativer Finanzinstrumente bei Ländern und Kommunen sowie für Fremdwährungskredite der Kommunen

Auf der Herbstkonferenz der Präsidentinnen und Präsidenten den Rechnungshöfe des Bundes und der Länder wurden die Empfehlungen der Finanzkontrolle für den Einsatz von Derivaten aktualisiert. Derivative Instrumente sind aufgrund von asymmetrischen Informationen, außerbörslicher Strukturen und Kosten (einschließlich offener oder verdeckter Provisionskosten) mit Risiken für die öffentliche Hand verbunden. Ihr Einsatz kommt daher nur in Betracht, wenn die Risiken überschaubar und eingrenzbar sind. Sind die Risiken unkalkulierbar, ist vom Einsatz solcher Instrumente abzusehen. Gleiches gilt für die Aufnahme von Fremdwährungskrediten, da diese zusätzliche, nicht kalkulierbare Risiken beinhalten.

Für die öffentliche Hand hat die Risikominimierung Vorrang vor einer möglichen Zinsoptimierung. Die Empfehlungen können im Bereich Veröffentlichungen - Gemeinsame Dokument der Rechnungshöfe eingesehen werden.

 

 


Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut